Skip to content Skip to footer

Coronavirus/Covid-19 Informationen

Zum Schutz unserer Fahrschüler, Mitarbeiter, Kunden und deren Angehörigen haben wir uns dazu entschieden bis auf weiteres die theoretischen Unterrichte einzustellen. Dies betrifft sowohl unsere Fahrschule in Vechta als auch in Lohne.

Diese Maßnahme mag für den ein oder anderen Fahrschüler ärgerlich, oder unpassend sein, wir denken aber das die Gesundheit Vorrang haben muss.
Da wir leider – auch nach mehreren Wochen Wartezeit – immer noch keine Desinfektionsmittel bekommen haben und sich teilweise über 20 Personen in einem Raum aufhalten, halten wir diese Entscheidung zum Schutz der Allgemeinheit für zwingend notwendig.

Sollte sich die Lage in den nächsten Wochen entspannen und uns Möglichkeiten zur Desinfektion zur Verfügung stehen, werden die Unterrichte schrittweise wieder geöffnet. Die ausgefallenen Unterrichte werden dann voraussichtlich in Blockunterrichten an verschiedenen Samstagen nachgeholt, so das sich die Zeitverzögerung in Grenzen halten wird. Weitere Informationen folgen dazu in den nächsten Wochen.

Praktische Fahrstunden

Die praktischen Fahrstunden finden unter folgenden Voraussetzungen weiterhin statt:

  1. Der/Die Fahrschüler/in darf keine offensichtliche Krankheitssymptome aufweisen. Kommt ein/e Fahrschüler/in krank zur Fahrstunde, wird die Stunde berechnet aber nicht durchgeführt.
  2. Vor Beginn der Fahrstunde ist ein gründliche Desinfektion der Hände notwendig.
  3. Bei Motorradfahrstunden muss der Schüler seinen eigenen Helm und seine eigene Handschuhe mitbringen. Weitere Ausstattung (Jacke, Protektor, Hose, Schuhe) werden auf Wunsch weiterhin von uns gestellt.
  4. Fahrschüler/in und Fahrlehrer befinden sich immer alleine im Fahrzeug, es werden keine Dritte Personen mitgenommen.

Update vom 17.03.2020: Ab sofort sind alle praktischen Fahrstunden vom Gesundheitsministerium verboten worden, voraussichtlich bis zum 18.04.2020

Prüfungen

Momentan bietet der TÜV noch theoretische und praktische Prüfungen an. Bereits bestehende Termine finden also wie geplant statt. Wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt, können wir aktuell nicht sagen.

Update vom 17.03.2020: Ab sofort sind alle theoretischen und praktischen Prüfungen beim TÜV vom Gesundheitsministerium verboten worden, voraussichtlich bis zum 18.04.2020

Neuanmeldungen

Neuanmeldungen sind weiterhin online möglich, auch die Zugangsdaten zur Lernapp bekommt ihr von uns online, so könnt ihr auf jeden Fall schonmal mit dem Lernen anfangen.

Das war es fürs Erste zum Thema Corona. Sobald es neue Informationen gibt, werdet ihr auf dieser Seite informiert. Erstmal gilt: Bleibt bitte alle gesund!

Letzte Änderung: 17.03.2020 12:50 Uhr

Kommentar abgeben

+ zweiunddreißig = 42

Kontakt

0170-2914695

/ Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

info@fahrschule-moss.de