Skip to content Skip to footer

Coronavirus/Covid-19 Informationen

Update 25.01.2021:

Momentan ist es völlig unklar ob wir weiter Fahrstunden machen dürfen. Der eine sagt so der andere so. Letzte Aussage die ich von der „Corona-Hotline“ bekommen habe: Fahrstunden sind verboten. 😔

Bis das Ganze endgültig geklärt ist fahren wir natürlich nicht.

Wir halten auf euch den Laufenden. Online-Unterricht heute Abend findet statt.

Update 17.01.2021:

Wie bereits erwähnt finden ab Montag, 18.01. die ersten „Online-Unterrichte“ statt. Die genauen Uhrzeiten stehen nun auch fest:

Montag, 18.01. von 16:15 – 17:45 Uhr und von 18:30 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 21.01. von 16:15 – 17:45 Uhr und von 18:30 – 20:00 Uhr

Es finden also wie gewohnt 4 Unterrichte pro Woche statt, nur die Zeiten haben sich geändert. Bürozeit für die persönliche Anmeldung oder dem Einreichen von Unterlagen ist Montag und Donnerstag jeweils zwischen 18:00 – 18:30 Uhr bei unserer Fahrschule in Vechta.

Eine genaue Anleitung findet ihr hier: https://www.fahrschule-moss.de/fuehrerschein/theorie/online-unterricht/

Wichtig: Teilnahme nur nach vorheriger Online-Reservierung in unserer Fahrschul-App!

Update 14.01.2021:

Wir haben nun endlich die Genehmigung für die „Online-Unterrichte“ von der Stadt Vechta bekommen. 👍🏻

Ab Montag, 18.01. werden wir die ersten Unterrichte in digitaler Form ausführen. Über den genauen Ablauf und die Voraussetzungen werden wir auf dieser Seite am Wochenende informieren.

Update 11.01.2021:

Es gibt mal wieder neue Informationen: Stand heute morgen dürfen wir keine theoretische Unterrichte machen. Fahrstunden, sowie theoretische und praktische Prüfungen finden aber noch statt.

Momentan scheinen sich die Vorgaben täglich zu ändern, wir halten euch auf dem Laufenden.

Update 09.01.2021:

So wie es momentan aussieht dürfen wir ab Montag, 11.01.2021 nicht mehr ausbilden. Das bedeutet es werden keine Fahrstunden, keine theoretischen Unterrichte und keine Prüfungen stattfinden! 😞

Für die theoretischen Unterrichte bemühen wir uns momentan um eine Ausnahmegenehmigung um diese im Online-Format anzubieten. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, werden wir euch informieren.

Ich befürchte der Lockdown gilt dann mindestens bis Ende Januar. Leider gibt es gerade keine genaueren Informationen, da die neue Corona-Verordnung vom Land Niedersachsen im Bezug auf Fahrschulen nicht eindeutig formuliert wurde. 🤷🏻‍♂️

 

Update 15.12.2020:

Wir dürfen weitermachen. Fahrschulen werden in Niedersachsen nun doch nicht geschlossen! 😀🥳

Prüfungstermine bleiben damit wie bereits terminiert erhalten!

Update 14.12.2020:

Gute Nachricht für alle Schüler bei denen der Antrag in den nächsten Wochen bzw. Monaten „abläuft“:

Alle bis zum 31.03.2021 fallenden Fristablaufdaten werden jeweils vom bisherigen Ablaufdatum um 6 Monate verlängert. 
Wenn Dein Antrag also am 20.02.2021 ablaufen sollten, wird er automatisch bis zum 20.08.2021 verlängert. Du musst Dir deswegen keine Sorgen machen.

Nach dem Lockdown hast Du also noch ausreichend Zeit um Deinen Führerschein „einzutüten“ 😉

Update 13.12.2020:

Mit der Ankündigung des neuen „Lockdowns“ ab Mittwoch, 16.12.2020 müssen auch wir – nach aktuellem Kentnisstand – den Fahrschulbetrieb wieder einstellen.

Es finden ab Mittwoch dem 16.12.2020 also weder Fahrstunden, theoretische Unterrichte noch Prüfungen statt. Bereits terminierte Prüfungen werden gestrichen.

Wir bemühen uns aktuell um eine Genehmigung für die Durchführung von theoretischen Unterrichten in einer „Online-Variante“. Leider können wir hierzu momentan keine weiteren Angaben machen und müssen euch um Geduld bitte.

Online-Anmeldungen sind weiterhin möglich.

 

Update 05.05.2020:

Ab morgen sind wieder theoretische Unterrichte erlaubt.

Wir werden in den nächsten Wochen jeweils auch Unterrichte am Vormittag anbieten. Alle Unterrichte sind zwingend vorab online zu buchen. Da die Plätze streng begrenzt sind, können wir keine Schüler ohne Buchung reinlassen.

Schüler die bereits ihre „Pflichtstunden“ absolviert haben, dürfen momentan nicht am Unterricht teilnehmen um auch anderen die Teilnahme zu ermöglichen.

Wie es mit den praktischen Fahrstunden weiter geht, wissen wir noch nicht. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 Bürozeit (Lohne) ab Donnerstag, 07.05. von 18:00 – 18:30 (Beratung, Anmeldung usw.)

 Bürozeit (Vechta) ab Freitag, 08.05. von 18:00 – 18:30 (Beratung, Anmeldung usw.)

 

Update 22.04.2020:

Beim ersten Schwung der Wiederöffnungen (Geschäfte usw.) sind wir als Fahrschule noch nicht dabei. Wir hoffen auf eine Öffnung am 04.05. aber auch das ist reine Spekulation. Wir haben momentan einfach keine genaueren Informationen vom Verkehrsministerium bzw. Gesundheitsministerium. 

Auf jeden Fall haben wir uns für den „Restart“ schon mit diversen Schutz- und Desinfektionsmitteln ausgestattet, so das es von uns aus losgehen kann. 😷

Update 09.04.2020:

Leider haben wir immer noch keine genauen Informationen ab wann wir wieder mit den Fahrstunden und Unterrichten beginnen dürfen. Falls ihr uns unterstützen wollt, haben wir euch hier Informationen zu Vorauszahlung mit 5% Bonus zusammengestellt.

Wir wünschen frohe Ostertage 🐇 🌷😄

Originaleintrag vom 17.03.2020

Zum Schutz unserer Fahrschüler, Mitarbeiter, Kunden und deren Angehörigen haben wir uns dazu entschieden bis auf weiteres die theoretischen Unterrichte einzustellen. Dies betrifft sowohl unsere Fahrschule in Vechta als auch in Lohne.

Diese Maßnahme mag für den ein oder anderen Fahrschüler ärgerlich, oder unpassend sein, wir denken aber das die Gesundheit Vorrang haben muss.
Da wir leider – auch nach mehreren Wochen Wartezeit – immer noch keine Desinfektionsmittel bekommen haben und sich teilweise über 20 Personen in einem Raum aufhalten, halten wir diese Entscheidung zum Schutz der Allgemeinheit für zwingend notwendig.

Sollte sich die Lage in den nächsten Wochen entspannen und uns Möglichkeiten zur Desinfektion zur Verfügung stehen, werden die Unterrichte schrittweise wieder geöffnet. Die ausgefallenen Unterrichte werden dann voraussichtlich in Blockunterrichten an verschiedenen Samstagen nachgeholt, so das sich die Zeitverzögerung in Grenzen halten wird. Weitere Informationen folgen dazu in den nächsten Wochen.

Praktische Fahrstunden

Die praktischen Fahrstunden finden unter folgenden Voraussetzungen weiterhin statt:

  1. Der/Die Fahrschüler/in darf keine offensichtliche Krankheitssymptome aufweisen. Kommt ein/e Fahrschüler/in krank zur Fahrstunde, wird die Stunde berechnet aber nicht durchgeführt.
  2. Vor Beginn der Fahrstunde ist ein gründliche Desinfektion der Hände notwendig.
  3. Bei Motorradfahrstunden muss der Schüler seinen eigenen Helm und seine eigene Handschuhe mitbringen. Weitere Ausstattung (Jacke, Protektor, Hose, Schuhe) werden auf Wunsch weiterhin von uns gestellt.
  4. Fahrschüler/in und Fahrlehrer befinden sich immer alleine im Fahrzeug, es werden keine Dritte Personen mitgenommen.

Update vom 17.03.2020: Ab sofort sind alle praktischen Fahrstunden vom Gesundheitsministerium verboten worden, voraussichtlich bis zum 18.04.2020

Prüfungen

Momentan bietet der TÜV noch theoretische und praktische Prüfungen an. Bereits bestehende Termine finden also wie geplant statt. Wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt, können wir aktuell nicht sagen.

Update vom 17.03.2020: Ab sofort sind alle theoretischen und praktischen Prüfungen beim TÜV vom Gesundheitsministerium verboten worden, voraussichtlich bis zum 18.04.2020

Neuanmeldungen

Neuanmeldungen sind weiterhin online möglich, auch die Zugangsdaten zur Lernapp bekommt ihr von uns online, so könnt ihr auf jeden Fall schonmal mit dem Lernen anfangen.

Das war es fürs Erste zum Thema Corona. Sobald es neue Informationen gibt, werdet ihr auf dieser Seite informiert. Erstmal gilt: Bleibt bitte alle gesund!

Add a comment

47 + = zweiundfünfzig