Aktuelles

Blog der Fahrschule Moss
featured image

Abgesenkter Bordstein?

geschrieben am 17. Mai 2014 / IN Praxis / 0 Kommentare

Abgesenkte Bordsteine scheinen nicht nur in der Fahrschule ein Problem zu sein, sondern auch bei erfahrenen Kraftfahrern. Habe schon mehrfach Nachfragen zu diesem Thema bekommen, deshalb hier ein wenig Aufklärung.

Fährt man an einer Kreuzung bzw. Einmündung vorbei an der von rechts eine Straße kommt, gilt grundsätzlich rechts vor links. Das gilt nicht wenn es durch Verkehrszeichen anderes angeordnet wird oder wenn die Straße rechts einen abgesenkten Bordstein besitzt.

Sprich: Habe ich am Ende meiner Straße einen abgesenkten Bordstein, muss ich warten!

Diese Regel ist auch deutlich in der StVO geregelt:

Wer … über einen abgesenkten Bordstein hinweg auf die Fahrbahn einfahren oder vom Fahrbahnrand anfahren will, hat sich dabei so zu verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist; …
- StVO §10

So weit so gut. Aber wie sieht es aus wenn ich an einer Kreuzung stehe, links abbiegen möchte und mir ein Fahrzeug aus einer Straße mit einem abgesenkten Bordstein entgegenkommt?

Grundsätzlich muss man ja als Linksabbieger den Gegenverkehr durchlassen, in diesem Fall aber nicht. Auch hier gilt der §10 StVO und das Fahrzeug welches über den abgesenkten Bordstein fährt muss warten. Wir haben hier also die seltene Situation das der Linksabbieger Vorrang vor dem Gegenverkehr hat.

Das gilt übrigens nicht wenn zusätzlich zum abgesenkten Bordstein noch vorfahrtregelnde Verkehrszeichen an der Kreuzung/Einmündung stehen, dann gelten die normalen Vorfahrtregeln inklusive „Linksabbieger lassen den Gegenverkehr durch“.

Stichworte

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz

Zeichenkunde

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?
Verkehrszeichen Nr. 114

Loading ... Loading ...

Hall of Fame

Fred B. Lena P. Chiara B. Defen I. Sarah W. Vanessa S.

seit über 35 Jahren...... abwürgen und Spaß dabei!