Aktuelles

Blog der Fahrschule Moss
featured image

Crash, Boom, Bang

geschrieben am 28. Juli 2010 / IN Kurioses / 0 Kommentare

Heute war es dann mal wieder so weit, wir hatten während der Ausbildung einen kleinen Auffahrunfall! Keine Angst, ist niemanden etwas passiert, nur mein Auto hat etwas gelitten.

Wie jetzt – mag der ein oder andere fragen. Fahrschule und Unfall das gibt es doch gar nicht, oder?

Doch, doch das passiert sogar häufiger als ihr denkt. In der Regel ist die Fahrschule auch unschuldig dran, weil irgendeine Schlafmütze hinten nicht aufpasst und drauf fährt. Meistens passiert es dann wenn der Fahrschüler bzw. die Fahrschülerin das Auto „abwürgt“ und der Hintermann die Situation nicht erkennt.

Eigentlich wäre unser jetziger Unfall also gar keine Nachricht wert, wenn es sich nicht um eine besondere „Zusammenkunft“ halten würde…

Der Reihe nach: Ich hatte am 28.07.2010 eine Fahrstunde mit einer Fahrschülerin aus Vechta, die am Beginn der Ausbildung steht. Wir waren ordnungsgemäß mit dem weiß/roten Fahrschulschild unterwegs und sind zum großen Teil nur durch ruhige Wohngebiete gefahren.

Ein bisschen Training von rechts-vor-links, ein wenig anfahren üben, eigentlich alles wie immer. Gegen 10:40 Uhr befuhren wir die Straße „Krusenschlopp“ und wollten am Ende nach rechts auf die „Oyther Str.“ einfahren. Die Schülerin musste Vorfahrt gewähren und als dann alles frei war, wollte sie die Fahrt fortsetzen.
Die Betonung liegt hier eindeutig auf „wollte“, den wir kamen nicht weit. Kupplung zu schnell „hoch genommen“ und schwupps war das Auto aus und wir standen wieder.

Ich schaute sofort in den Rückspiegel uns sah das Unheil schon kommen, ein anderer Fahrzeugführer erkannte die Situation zu spät und es knallte.

Nach einem kurzen Check, ob es meiner Schülerin gut ging, konnte ich mir mein Lachen nicht mehr verkneifen. Der andere Fahrzeugführer war mir wohl bekannt…

… es handelte sich um den Chef einer anderen Fahrschule 🙂

Er war privat – im Fahrschulwagen, ohne Fahrschüler – unterwegs und war einfach ein bisschen unaufmerksam.

Fazit dieser Ausbildungsfahrt: 2 defekte Fahrschulwagen, eine „geschaffte“ Fahrschülerin und die Erkenntnis, das auch Fahrlehrer nur Menschen sind.

P.S. Nein, ich veröffentlichen den Namen der anderen Fahrschule nicht!

Stichworte

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz

Zeichenkunde

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?
Verkehrszeichen Nr. 240

Loading ... Loading ...

Hall of Fame

Fred B. Jan-Lukas A. Alexandra B. Björn P. Ralf A. Anke F.

seit über 35 Jahren...... abwürgen und Spaß dabei!